wir hängen nicht nur Plakate – erneute Bedrohung von rechts

Ich glaube an den Rechtsstaat. ich glaube an Demokratie und ich glaube an Meinungsfreiheit. Ich bin da sicher naiv.

Ich glaube nämlich daran, dass man für seine Meinung mit seinem Namen einstehen kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir etwas passiert. Oder meiner Familie. Und ich bin nicht bereit, zu weichen. Aber so ganz allmählich zeigt sich, was passiert, wenn ein Teil sich an Regeln hält – und der andere nicht.

2016-03-07 08.29.58

Das hängt seit gestern am Fußweg zu unserem Haus.

Und auch wenn die Staatsanwaltschaft Magdeburg der Meinung ist, dies sei zu mehrdeutig, als dass es den Schluss zulasse, dass zu Gewalt gegen Teile der Bevölkerung oder Einzelpersonen aufgestachelt werden solle – ich verstehe es an dieser exklusiven Stelle als Drohung. Es zeigt sich einmal mehr: die Demokratie muss sich wehren.

1 Person gefällt dieser Beitrag.

Kommentar verfassen